Wo liegt das Sauerland und welche Orte gehören dazu?

Wie du unschwer erkennen kannst, gibt es hier auf dem Blog eine kunterbunte Themenvielfalt über und für das Sauerland. Aber wo genau liegt das Sauerland eigentlich? Wo sind die Grenzen und aus welchen Gemeinden und Kreise besteht die Region? Wir geben dir einen kleinen Einblick in unsere Region.

 

Um dir einen Überblick zu geben, wo genau das Sauerland liegt und welche Kreise, Gemeinden und Städte mit dazuzählen habe ich mich mal näher mit der Region befasst und festgestellt, dass die Antwort gar nicht so einfach ist. Denn eine exakte Abgrenzung gibt es in dem Sinne nicht und laut Wikipedia unterliegt sie einem stetigen Wandel.

Vom Möhnesee und Rüthen im Norden bis nach Wenden im Süden, von Halver im Westen bis nach Marsberg im Osten – das Sauerland hat eine beachtliche Größe. Vor allem wenn du bedenkst, dass die Bevölkerungsdichte in der Region – im Vergleich zu den anderen Regionen in Nordrhein Westfalen – eher gering ist.

 

Ein typischer Ausblick auf die Landschaft im Sauerland

Eine typische Landschaft im Sauerland

 

Wo liegt das Sauerland?

Das Sauerland ist eine Region im Westen von Deutschland. Der größte Teil des Sauerlands liegt in NRW – genau genommen im östlichen bzw. nordöstlichen Teil, welches man auch Westfalen nennt. Aber auch die westlichsten Teile von Hessen zählen zur Region. Eingefleischte Sauerländer diskutieren gerne leidenschaftlich darüber, ob das sogenannte „Upland“ – wie das sauerländische Oberland bezeichnet wird – noch zum Sauerland gehört oder nicht. Offiziell zählt dieser Teil – der dem hessischen Landkreis Waldeck-Frankenberg angehört – jedoch dazu.

Da bietet sich gerade eine gute Überleitung zu den Landkreisen. Wer durch das Sauerland fährt, wird die Landkreisgrenzen kaum wahrnehmen. Lediglich an den Unterschriften der Ortsschilder und an den Kennzeichen wird ein aufmerksamer Ausflügler oder Reisender feststellen, dass eine imaginäre Grenze überschritten wurde.

Die zum Sauerland gehörenden Landkreise sind: Hochsauerlandkreis sowie Teile der Kreise Olpe, Soest, Waldeck-Frankenberg und Märkischer Kreis. Dementsprechend lassen sich auch Rückschlüsse auf die Kennzeichen im Sauerland ziehen:

Der größte Teil der im Sauerland ansässigen Fahrzeuge fährt mit dem Kennzeichen HSK für Hochsauerlandkreis durch die Gegend. Aber auch die Kennzeichen von MK (Märkischer Kreis), SO (Soest), OE (Olpe) und KB (Korbach) / FKB (Frankenberg) / WA  (Waldeck) zählen zur Region.

 

Toller Blick vom Aussichtsturm auf den Möhnesee

Lohnenswerter Ausblick auf den Möhnesee

 

Die Grenzen des Sauerlands

Beschäftigen wir uns etwas näher mit den Grenzgemeinden. Wo beginnt das Sauerland und wo hört es auf? Wie oben bereits erwähnt, sind die Grenzen nicht ganz festgesteckt und du wirst weder ein Grenzhäuschen noch einen Grenzstein finden.

Beginnen wir im Nordwesten mit Wickede, Ense und Möhnesee. Im Norden liegen angrenzend Warstein, Rüthen und Brilon. Im Nordosten vom Sauerland geht es weiter mit Marsberg und Diemelsee. Die Gemeinden Willingen und Medebach grenzen das Sauerland nach Osten hin ab. Gefolgt von Hallenberg, Winterberg und Schmallenberg im Südosten. Die südlichen Grenzen der Region verlaufen in Kirchhunden, Olpe, Wenden und Drolshagen, ehe es mit den südwestlichen Grenzgemeinden Meinerzhagen und Kierspe weitergeht. Im Westen folgen Halver, Schalksmühle und Nachrodt-Wiblingwerde. Den Abschluss im Nordwesten bilden die Gemeinden Iserlohn und Menden.

 

Die größten Städte im Sauerland

Das Sauerland hat nicht nur kleine Dörfer und Gemeinden, sondern auch Städte, die nicht nur sehenswert sind, sondern oftmals auch eine Auswahl an Shopping- und Sightseeing-Möglichkeiten bieten.

Iserlohn, Arnsberg und Lüdenscheid sind die größten Städte im Sauerland, was die Einwohnerzahl angeht. Arnsberg, als Bezirksregierung ist landesweit bekannt. Sauerländer, die ihn Hamburg, München oder Berlin gefragt werden, woher sie kommen, fragen oftmals als erstes, ob der Fragende Arnsberg kennt – falls nicht, wird die nächst größere Stadt Dortmund genannt.

 

Willingen ist das Upland im Sauerland

Aussicht auf den Hochheideturm in Willingen

 

Welche Städte liegen im Sauerland?

Außer die oben genannten Städte Arnsberg, Iserlohn und Lüdenscheid sind Winterberg, Schmallenberg und Willingen bei Touristen sehr beliebt und bekannt. Auch die Städte Olpe, Meschede, Sundern, Hemer und Möhnesee sind keine Unbekannten.

 

Ich hoffe ich konnte dir einen guten Überblick geben, wo das Sauerland liegt und welche Gemeinden und Städte dazu gehören. Einen sehr guten Überblick findest du auf dem Titelfoto.

 

Foto: (c) Manoftours [Copyrighted free use], from Wikimedia Commons

Von |2018-12-30T16:20:22+01:00November 1st, 2018|Allerlei|0 Kommentare

Über den Autor:

Ich bin Tanja - naturverliebt, campingbegeistert und outdooraktiv. Ich bin im Sauerland aufgewachsen und habe dem Land der 1000 Berge vor 13 Jahren den Rücken gekehrt, um in die Großstadt zu ziehen. Inzwischen lebe ich mit Partner und Tochter seit zwei Jahren in Erftstadt bei Köln. Wie heißt es so schön: „Vieles lernt man erst zu schätzen, wenn man es nicht mehr hat.“ Und so erging es mir definitiv auch mit dem Sauerland. Inzwischen liebe ich das Entdecken und Erkunden vom Sauerland. Auch sonst reise ich mit meinem Partner und unserer Tochter gerne durch die Welt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar