Ruhr Topcard: Die Rabattkarte für Unternehmungen (auch) im Sauerland

Erlebe Ausflugsziele und Unternehmungen vergünstigt oder kostenlos mit der Ruhr.Topcard. Wir geben dir einen Einblick was die Karte bietet, für wen sich das Angebot lohnt, wo du sie bekommst und wo du im Sauerland mit der Rabattkarte sparen kannst.

 

Auch wenn das Sauerland nicht im Ruhrgebiet liegt, sondern lediglich angrenzt, lohnt sich auch für Sauerländer ein Blick auf die Ruhr.Topcard. Denn nicht nur im Ruhrgebiet und Rheinland sondern auch in unserer Region gibt es viele attraktive Sparmöglichkeiten.

Zwar gibt es bei uns die Sauerland Card, jedoch wird darunter leider etwas anderes verstanden, als die Ruhr.Topcard oder auch die Rheinlandcard. Denn die Sauerland Card ist eine reine Gästekarte für Übernachtungsgäste. Eine ausführliche Beschreibung findest du in unserem Beitrag „Sauerland Card“. Dementsprechend erfreulich ist, dass viele Ausflugsziele und Unternehmungen in der Region auch in der Ruhr Topcard gelistet sind. Auch die Ruhrgebietler haben auf diese Art und Weise die Möglichkeit unser schönes Sauerland kennenzulernen.

 

Schöne Unternehmungen mit der Ruhr Topcard

Die Ruhr.Topcard beinhaltet schöne Ausflugsziele u.a. im Sauerland

 

Im Folgenden geben wir dir einen Einblick, was die Ruhr Topcard ist, für wen sie sich lohnt und vor allem auch wo du im Sauerland Rabatte bekommst.

 

Was ist die Ruhr Topcard?

Die Ruhr Topcard ist eine Rabattkarte, mit der du Ausflugsziel und Unternehmungen günstiger oder einmalig kostenlos besuchen kannst. Der größte Teil der Angebote befinden sich im Ruhrgebiet, im Rheinland sowie im Sauerland. Einige Ziele finden sich jedoch auch über ganz NRW verteilt.

Die Sparkarte bietet ein buntes Potpourri an Angeboten wie Schwimmbäder und Thermen, Museen, Zoos und Tierparks, Schifffahrten sowie Rabatte für Veranstaltungen.

Die Rabattkarte ist ein Kalenderjahr gültig, bedeutet vom 1.1. bis zum 31.12. eines Jahres. Bei bis zu 90 Attraktionen bekommst du (einmalig) kostenlosen Eintritt und bei über 50 Attraktionen erhältst du einen Rabatt. Die Vergünstigungen bis zu 50% kannst du bei vielen Anbietern sogar mehrmals nutzen.

 

Für wen lohnt sic die Ruhr Topcard?

Die Rabattkarte für Ausflugsziel und Unternehmungen ist besonders geeignet für Personen,

  • die gerne Unternehmungen und Ausflüge in der Region sowie darüber hinaus unternehmen.
  • die aktiv, also gerne unterwegs sind.
  • die gerne Neues oder auch mal altbekannte Ausflugsziele entdecken.
  • für Familien mit Kindern.
  • als Geschenk.

 

Unser Tipp:
Wenn du darüber nachdenkst, dir eine Ruhr.Topcard zuzulegen, solltest du sie dir möglichst Anfang des Jahres oder zumindest im ersten Quartal / spätestens im ersten Halbjahr holen. Wie das so ist, verfliegt die Zeit. Eh du dich versiehst, naht schon wieder das Jahresende und du hast noch lange nicht alle Unternehmungen gemacht, die du eigentlich geplant hattest. Möchtest du das große Angebot der Ruhr Topcard also voll auskosten, macht es Sinn, die Karte zu Jahresbeginn zu kaufen.

Wie oben schon erwähnt, ist die Karte auch eine schöne Geschenkidee für das Team auf der Arbeit, für Freunde oder Verwandte.

 

Zoos und Wildparks mit der Ruhr Topcard

Freier Eintritt in den Wildwald Vosswinkel mit der Ruhr.Topcard

 

Wo kannst du mit der Ruhr Topcard im Sauerland sparen?

Wie du eingangs schon gelesen hast, kannst du nicht nur im Ruhrgebiet und im Rheinland tolle Ausflüge und Unternehmungen mit der Rabattkarte machen sondern auch im Sauerland. Aber welche Unternehmungen sind in der Ruhr Topcard enthalten oder rabattiert?

 

Ruhr Topcard 2020 für das Sauerland:

  • PHÄNOMENTA in Lüdenscheid (50% Rabatt)
  • Kletterpark Biggesee in Olpe (50% Rabatt)
  • FORT FUN Abenteuerland in Bestwig (50% Rabatt)
  • SIKU//WIKING Modellwelt in Lüdenscheid (1x freier Eintritt)
  • Museen Burg Altena & Dt. Drahtmuseum (1x freier Eintritt)
  • Sauerländer Besucherbergwerk in Ramsbeck (1x freier Eintritt)
  • AquaMagis in Plettenberg (1x freier Eintritt)
  • Personenschifffahrt Sorpesee (1x freie Fahrt)
  • Personenschifffahrt Hennesee (1x freie Fahrt)
  • Personenschifffahrt Biggesee (1x freie Fahrt)
  • Möhnesee-Schifffahrt (1x freie Fahrt)
  • Wildwald in Vosswinkel (1x freier Eintritt)
  • Sauerländer Kleinbahn Museumseisenbahn (1x freie Fahrt)
  • Dechenhöhle und Dr. Höhlenmuseum in Iserlohn (1x freier Eintritt)

Angebote im Randgebiet:

  • AquaFun in Soest (1x freier Eintritt)
  • Kunstquartier in Hagen (1x freier Eintritt)
  • LWL-Freilichtmuseum in Hagen (1x freier Eintritt)
  • WESTFALENBAD in Hagen (1x freier Eintritt 3 Std.)
  • Zentrum für Internationale Lichtkunst in Unna (1x freier Eintritt)

Zusätzlich gibt es zahlreiche Angebote in Hamm sowie Dortmund.

Ich persönlich finde das Angebot im Sauerland sehr großzügig, dafür dass es eine Ruhr Topcard und keine Sauerland Card ist. Eine praktische Kartenübersicht mit allen Ausflugszielen findest du hier.

Falls du dir unsicher bist, ob sich die Ruhr.Topcard für dich oder deine Familie lohnt, dann schau dir doch zunächst auf der Website die Attraktionen an, die dich interessieren. Summiere dann die Ersparnisse und schnell wirst du feststellen, ob sich das Angebot für dich lohnt.

 

Personenschifffahrt im Sauerland mit der Ruhr Topcard

Fahrt mit den Fahrgastschiffen im Sauerland

 

Was kostet die Ruhr Topcard?

  • Erwachsene ab 15 Jahre: 56,00 Euro
  • Kinder von 5 bis 14 Jahre: 36 Euro
  • Kleinkinder siehe unten
  • ADAC-Mitglieder: 50 Euro

Gut zu wissen!
Kleinkinder bis 4 Jahre / bis Jahrgang 2016 / erhalten in Begleitung eines Erwachsenen (der Ruhr Topcard Inhaber ist) kostenlosen Eintritt, bei den freien Angeboten. Dieses Angebot gilt für bis zu drei Kleinkindern.

Zusammen mit der Rabattkarte erhältst du übrigens den Erlebnisführer, in dem alle Angebote aufgelistet sind.

 

Wo gibt es die Ruhr Topcard?

Die Ruhr Topcard kannst du telefonisch oder online sowie in einer der 180 Verkaufsstellen in NRW kaufen. Unter anderem bekommst du sie auch bei den LeserLäden WP und WR (Westfalenpost / Westfälische Rundschau) der Funke Medien NRW. Eine Auflistung aller Stellen findest du auf der offiziellen Website.

ADAC-Mitglieder bekommen die Ruhr Topcard außerdem in den meisten ADAC-Geschäftsstellen und -Centern. Eine Übersicht der Verkaufsstellen findest du auf der offiziellen Website der Rabattkarte. Den Rabatt bekommst du als ADAC-Mitglied jedoch auch telefonisch oder im Onlineshop, unter Angabe deiner Mitgliedsnummer.

 

Fazit zur Ruhr.Topcard

Wie du siehst, bietet die Ruhr Topcard schöne Möglichkeiten sowohl für Sauerländer als auch für Bewohner der umliegenden Regionen schöne Ausflüge und Unternehmungen in NRW zu machen und das Sauerland (besser) kennen zu lernen. Die Auswahl der Ausflugsziele ist interessant und vielfältig. Mit der Rabattkarte kommt so schnell sicher keine Langeweile mehr auf.

 

Kennst oder nutzt du die Ruhr Topcard?
Wir freuen uns, wenn du deine Erfahrungen mit uns teilst!

 

Von |2020-02-09T17:51:08+02:00Februar 9th, 2020|Ausfluege, Leben, Tagesausflug|0 Kommentare

Über den Autor:

Ich bin Tanja - naturverliebt, campingbegeistert und outdooraktiv. Ich bin im Sauerland aufgewachsen und habe dem Land der 1000 Berge vor 13 Jahren den Rücken gekehrt, um in die Großstadt zu ziehen. Inzwischen lebe ich mit Partner und Tochter seit zwei Jahren in Erftstadt bei Köln. Wie heißt es so schön: „Vieles lernt man erst zu schätzen, wenn man es nicht mehr hat.“ Und so erging es mir definitiv auch mit dem Sauerland. Inzwischen liebe ich das Entdecken und Erkunden vom Sauerland. Auch sonst reise ich mit meinem Partner und unserer Tochter gerne durch die Welt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar