Café Löwenzahn: Frühstück oder Kuchen im Blumenmeer

Das Café Löwenzahn in Arnsberg-Oeventrop bietet ein wundervolles Ambiente zum Frühstücken oder Kuchen essen. Aber auch zum Stöbern oder auf der Suche nach Geschenkideen bist du hier genau richtig. Wir geben dir einen Einblick in unseren Besuch im Blumenmeer und zeigen dir, dass sich ein Besuch lohnt.

 

Zu Besuch im Café Löwenzahn

Wir fahren durch ein Wohngebiet in Arnsberg-Oeventrop. „Hier irgendwo muss das sein“, meint meine Begleitung zu mir. „Hier? Mitten im Wohngebiet, du musst dich vertan haben“, erwidere ich. Aber sie soll Recht behalten. Wenig später erblicken wir das Schild vom Café Löwenzahn, gleich über der Werbung von „Blumen & Floristik Loewe“.

Wie gut Café und Floristik zusammenpasst, erfahren wir wenige Meter weiter. Über einen kurzen Schotterweg erreichen wir den Eingang. Dabei kommen wir an einem gelb-orange-grünem Schäferwagen vorbei. Die Tür ist geöffnet und drin sitzt eine kleine Gruppe beim Frühstück. Gemütlich sieht das aus!

Der weitere Weg ist gesäumt durch Blumen, Gestecke und Dekoartikel. Wir laufen auf eine gemütliche Sitzecke zu. Sie ist von Topfblumen umringt und ein Sonnenschirm ist drüber gespannt – eine kleine Oase auf einem Hof.

Direkt daneben – abgetrennt durch weitere, bunte Topfblumen – eine nächste Sitzgelegenheiten. Hier laden Eisenbänke mit bunten Kissen zum Kaffee trinken ein. Gegenüber ein weiteres nettes Plätzchen, dahinter beginnt der überdachte Außenbereich, der durch seinen kleinen gelb-orange-grünen Schäferwagen dominiert wird. Der kleine Bruder, von dem oberhalb stehenden. Hier können es sich die Kinder so richtig gemütlich machen. Dahinter Sitzplätze für Erwachsene und Kindersitzbänke und alles umgeben von einer grünen Oase.

 

 

Wir betreten das Gebäude durch eine Glastür und werden umgarnt vom Duft, der unterschiedlichsten Blumen.  Auf einem Tisch steht ein kleines, grünes Fahrrad. Hortensien und Lavendel stehen hier – neben anderen schönen Dingen, wie bunten Fahrradklingeln, Sattelschonern und Dekokerzen – ausgestellt.

Der Duft nach Rührei weht uns entgegen. Hier sind wir richtig. Direkt vor der üppig gefüllten Eistheke führt eine Tür zu einem kleinen, aber liebevoll dekortierten Raum. Links davon befindet sich die halb offene Küche. Wir werden freundlich begrüßt und zu unserem Platz geführt. Auf gemütlichen Korbsesseln nehmen wir Platz und haben eine schön gedeckte Tafel vor uns. Eine Tischdecke mit Rosen, eine zauberhafte Serviette und ein Mini-Blumensträusschen.

Durch eine große Fensterfront schauen wir in den grünen Wintergarten, auf der anderen Seite gibt ein Fenster den Blick auf den Laden frei. Beim Blick in die Speisekarte wird uns eine vielseitige Frühstückskarte präsentiert. Hier ist garantiert für jeden etwas dabei. Auch preislich ist das Frühstück hier kaum zu toppen. Am Nachbartisch sitzt eine große Familie bereits beim Frühstück. Das sieht ja himmlisch aus und mir knurrt direkt der Magen. Wir müssen jedoch nicht lange warten und unsere Bestellungen werden direkt aufgenommen. Ein „Frühstück Löwenzahn“ soll es sein.

 

 

Wenig später kommt der Kaffee und wir müssen nicht lange warten, bis Brötchen, Crossiants, Marmelade, Käse, Schinken, Butter, Rührei ,Tomaten und der zum Frühstück gehörende Orangensaft gebracht werden. Alles liebevoll angerichtet und reichhaltig. Wir schaffen es gerade noch ein Foto zu machen, eh wir uns über das genüssliche Frühstück her machen. Einfach köstlich!

 

Leckeres Frühstück im Cafe Löwenzahn im Sauerland

 

Nach dem Frühstück, als wir noch gemütlich zusammensitzen, fallen uns noch ein paar Details auf. Ein antiker Holzschrank steht hinter mir, bunte Kinderkleidung wird zum Kauf angeboten. Schöne Bilder und Deko-Elemente, soweit das Auge reicht. Als Nachtisch wird uns eine Kugel Eis mit Schokoraspeln serviert „Als Gruß des Hauses“. Ganz nach dem Motto „Eis geht immer“ stürzen wir uns auf das genüssliche Dessert.

Anschließend sind wir aber wirklich satt, und zwar pappsatt. Wir bezahlen und begeben uns auf Erkundungstour durch den floralen Teil des Gebäudes. Wir wissen gar nicht, wo wir als erstes hinschauen sollen. Ähnlich wie der bunte Tisch im Eingangsbereich geht es weiter: Blumen, Vasen, Blumentöpfe, Kerzen und andere Dekosachen, Schilder mit interessanten Sprüchen, Bilder sowie Porzellan und viele weitere Dinge sind zu entdecken.

Ich muss zugeben, ich bin kein Deko-Fan, aber hier geht selbst mir das Herz auf. Vor allem diese Dinge sind so wunderschön und passend ausgestellt. Alles passt zusammen und irgendwie doch nicht, hinter jeder Nische wird man wieder neu überrascht. Strohhalmen, Holzpaletten und antike Möbel dienen zur Ausstellung des Angebots. Hier liebt jemand was er tut, das ist bei jedem weiteren Schritt durch das Floristiklädchen zu spüren.

 

 

Wir kommen an der Verkaufstheke vorbei. Hier wird Werbung für den neuen Sauerland-Krimi gemacht. Dass hier Regionales ebenfalls im Mittelpunkt, erkennen wir nicht nur an dem Werbeposter, sondern auch gegenüber. Neben überregionalen Dingen sind in den beigefarbenen Regalen auch allerlei regionale Leckereien zum Verkauf ausgestellt.

Durch einen schmalen Durchgang gelangen wir in den hinteren Teil des Blumenlädchens. An der hinteren Wand ist eine Reihe Fachwerkhäuser zu erkennen – als Deko wohlgemerkt. In diesem großen, hellen Raum gibt es ebenfalls nette Sitzgelegenheiten, umrahmt von kunterbunten Blumen.

 

Geschenkideen bei Floristik Loewe in Arnsberg Oeventrop

Kreativer Platz für Kaffee und Kuchen im Cafe Löwenzahn in Arnsberg Oeventrop

 

Ganz entzückt treten wir den Rückweg an. Gewiss können wir den Laden nicht verlassen, ohne etwas von den zauberhaften Blumenarrangements zu kaufen. Ein letzter Blick zurück und wir verlassen dieses kleine Paradies inmitten eines Wohngebiets in Oeventrop. Hier waren wir ganz sicher nicht zum letzten Mal.

Mein Fazit:

Das Café Löwenzahn ist eines der charmantesten und abwechslungsreichsten Cafés die ich je besucht habe. Bei unserem Besuch war die Bedienung überaus freundlich, es war jedes Mal einer zur Stelle, aber sehr diskret und ohne das einem etwas aufgedrängt wurde. Das Angebot ist vielseitig, abwechslungsreich. Hier findet garantiert jeder etwas Passendes. Preis-Leistung ist unschlagbar. Das Frühstück war liebevoll zubereitet und das Ambiente ist einfach nur zauberhaft. Das Café ist für jedes Alter empfehlenswert! Für das Frühstück solltest du am besten ein Tisch vorab reservieren.

Auch für den Floristikbereich gibt es von mir einen klaren Daumen hoch. Du suchst etwas Schönes für zuhause oder brauchst noch ein Geschenk? Egal für wen und egal für welchen Anlass, hier wirst du ganz bestimmt fündig. Hier macht Stöbern und Bummeln so richtig Spaß und jedes Frauenherz wird höher schlagen.

 

Frühstücken im Sauerland bei Cafe Löwenzahn in Oeventrop

Blumen und Deko bei Floristik Loewe in Oeventrop

 

Informationen zum Café Löwenzahn auf einen Blick

• Adresse Café Löwenzahn: Nordstraße 1, 59823 Arnsberg
• Telefonnummer: 02937 / 324
• Café Löwenzahn Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag: 8.30 Uhr bis 13 Uhr und 14.30 Uhr bis 18 Uhr; Samstag: 8.30 Uhr bis 13 Uhr jedoch nur auf Vorbestellung; Sonntag: 14 Uhr bis 18 Uhr
• Angebot: Reichhaltiges und großes Frühstücksangebot, Eistheke, hausgemachter Kuchen
• Gemütliche Plätze und tolle Blumen
• Kulturelle Veranstaltungen/Vorlesungen
• Hunde sind im Café erlaubt
• Kostenloser Parkplatz vor dem Gebäude

Konnte ich dich anstecken? Dann bekommst du hier noch ein paar weitere Details:

 

Warst du schon im Café Löwenzahn?

Wir freuen uns auf deine Erfahrungen in den Kommentaren.

Von |2019-10-02T22:17:14+01:00September 5th, 2019|Café, Einkaufen|0 Kommentare

Über den Autor:

Ich bin Tanja - naturverliebt, campingbegeistert und outdooraktiv. Ich bin im Sauerland aufgewachsen und habe dem Land der 1000 Berge vor 13 Jahren den Rücken gekehrt, um in die Großstadt zu ziehen. Inzwischen lebe ich mit Partner und Tochter seit zwei Jahren in Erftstadt bei Köln. Wie heißt es so schön: „Vieles lernt man erst zu schätzen, wenn man es nicht mehr hat.“ Und so erging es mir definitiv auch mit dem Sauerland. Inzwischen liebe ich das Entdecken und Erkunden vom Sauerland. Auch sonst reise ich mit meinem Partner und unserer Tochter gerne durch die Welt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar